Erst der Wahnsinn gegen Mailand, dann auf nach München

Veröffentlicht von

Nachdem wir in zum Start der englischen Wochen in Mailand noch 0:2 verloren haben, hat unser BVB endlich mal eine geile Reaktion gezeigt und das Spiel zu Hause zu einem 3:2 gedreht. Damit hat die Mannschaft das Tor zum Achtelfinale weit aufgeschossen!

Nun jedoch geht es ganz in den Süden zu den Münchenern, mit denen wir auch noch eine Rechnung offen haben, wenn man sich die letzten Auswärtsspiele dort ansieht. Am Samstag heißt es daher für alle Auswärtsfahrer: „Mund aufmachen und die Mannschaft nach vorne peitschen“, auf dass wir die Bauern auch nach dem Spieltag hinter uns lassen und dem neuen Trainer keine Möglichkeit geben, erfolgreich zu starten.

ZEIGT WEITER DIE REAKTION UND SCHIEßT DIE BAUERN AB!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.